14°C bis LOURDES

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN UND REGELN

Bitte beachten Sie diese wenigen Zeilen, die Ihnen den Aufenthalt erleichtern werden:


Artikel 1 : Buchungsbedingungen und allgemeine Bedingungen:

RATE Nicht erstattungsfähig:

  • Der Kunde muss den Gesamtbetrag der Reservierung bezahlen, wenn er zu irgendeinem Zeitpunkt storniert. Wenn der Kunde nicht in der Einrichtung erscheint, wird ihm der Gesamtbetrag der Reservierung in Rechnung gestellt.
  • Der Kunde muss den Gesamtbetrag der Reservierung jederzeit im Voraus bezahlen.


Flexibler ÖFFENTLICHER TARIF - 30 Tage:

Der Kunde kann seine Reservierung bis 30 Tage vor Anreise kostenlos stornieren. Der Kunde muss den Gesamtbetrag der Reservierung bezahlen, wenn er innerhalb von 30 Tagen vor der Ankunft storniert.

Abschnitt 2 :

Der Kunde muss den Gesamtbetrag der Reservierung jederzeit im Voraus bezahlen.
Wir möchten Sie darüber informieren, dass nach der Bestätigung Ihrer Reservierung Ihre Bankkarte gültig sein muss, um Ihre Zahlung zu leisten
Wenn Ihre Zahlung nicht erfolgt und die Zahlung der Kreditkarte aufgrund der abgelehnten Transaktion (ungültige Karte, abgelehnte Zahlung, fehlendes Guthaben) nicht innerhalb von 24 Stunden erfolgt, wird die Reservierung automatisch storniert.



Artikel 3 : Zeiten und Ankunft: Die Rezeption für die Ankunft ist nur von 15:15 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet • Ankunftszeit: Der Kunde muss am für die Reservierung angegebenen Tag und zu den unten angegebenen Zeiten ankommen. Das Studio steht ab 16:00 Uhr zur Verfügung. Nach 18:00 Uhr sind Studio und Empfang nicht gewährleistet. • Abreisezeit: Die Stunde der Entlassung aus dem Studio muss vor 11:00 Uhr erfolgen.
Bitte teilen Sie der Unterkunft Ihre voraussichtliche Ankunftszeit im Voraus mit. Sie können diese Informationen im Abschnitt "Kontakt-E-Mail" angeben.» bei Buchung oder Kontakt direkt per E-Mail. Kontaktdaten auf Ihrer Buchungsbestätigung.
Bei der Ankunft müssen Sie einen Lichtbildausweis vorlegen.

Artikel 4 : Kurtaxe: Die Kurtaxe beträgt 0,70 € pro Tag und pro Person, ist nicht in unseren Preisen enthalten und bei Ihrer Ankunft zu entrichten
Die Kurtaxe beträgt 0,70 € pro Person und Tag und ist nicht im Preis enthalten.

Artikel 5 : Tiere: Wir informieren unsere Kunden, dass Haustiere im Studio nicht akzeptiert werden.

Artikel 6 Kapazität des Studios: Dieser Vertrag wird für eine bestimmte Anzahl von Personen geschlossen. Wenn die Anzahl der Kunden diese Zahl überschreitet, kann der Eigentümer die zusätzlichen Kunden ablehnen.

Klausel 7 :

Lebensart und Nutzung der Räumlichkeiten: • Der Respekt vor einer bestimmten Lebensart wird vom Mieter verlangt, um die Ruhe des Ortes zu gewährleisten.Außerdem wird gebeten, im Studio nicht zu rauchen. •
Aus hygienischen Gründen wird der Gastgeber gebeten, keine Lebensmittel im Studio zu lagern. •
Handtücher und Bettwäsche werden bei der Ankunft und für die gesamte Aufenthaltsdauer zur Verfügung gestellt (keine tägliche Erneuerung) •
Der Kunde verpflichtet sich, die im Studio und in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen enthaltenen Anweisungen für gute Umgangsformen zu respektieren. Der Kunde verpflichtet sich, das Studio am Ende des Aufenthaltes in einwandfreiem Zustand zurückzugeben und eine allfällige von ihm zu vertretende Verschlechterung zu erklären und finanziell zu übernehmen. •
Für Kinder, die innerhalb des Nachlasses heranwachsen, sind ausschließlich deren Eltern verantwortlich. •
Die von uns anvertrauten Schlüssel sind am Ende des Aufenthaltes zurückzugeben, bei Verlust oder Beschädigung während der Belegung durch den Kunden erfolgt eine Entschädigung (bzw. Ersatz mit unserer Zustimmung) •
Das Anwesen und seine Nebeneinrichtungen sind ausschließlich Gästen vorbehalten und unterliegen ihrer alleinigen Verantwortung. •
Die Studios sind kein öffentlich zugänglicher Ort. Vielen Dank, dass Sie unsere Zustimmung angefordert haben, Freunde oder Familienmitglieder zum Zugang zum Grundstück einzuladen.

8- NUTZUNG VON RÄUMLICHKEITEN

Der Mieter nutzt die Miete in friedlicher Weise und nutzt sie entsprechend der Bestimmung der Räumlichkeiten gut aus. Die Vermietung kann in keinem Fall Dritten zugute kommen.Die Anzahl der Mieter darf nicht größer sein als die in der Beschreibung der Vermietung angegebene Kapazität. Eine Überschreitung kann jedoch vom Eigentümer gewährt werden.

Der Eigentümer muss eine funktionstüchtige Wohnung zur Verfügung stellen, die der von ihm vorgenommenen Beschreibung entspricht. Der Mieter nutzt die Miete in friedlicher Weise und nutzt sie entsprechend der Bestimmung der Räumlichkeiten gut aus. Er behält es bei. Die Vermietung kann in keinem Fall Dritten zugute kommen.Der Mieter verpflichtet sich, bei seiner Abreise die Unterkunft und deren Ausstattung in dem Zustand zurückzugeben, in dem er sie bei seiner Ankunft vorgefunden hat, wobei die Müllentsorgung, die Aufbewahrung und die Sauberkeit des Geschirrs in seiner Verantwortung bleiben, auch wenn das „Ende der Mietzeit"" abgelaufen ist Aufenthaltsreinigung"" wird als Teil des Aufenthaltsservices in Rechnung gestellt.

9- ANZAHL DER INSASSEN

Die Anzahl der Mieter darf die in der Mietbeschreibung angegebene Kapazität nicht überschreiten. Der Eigentümer kann jedoch eine Überschreitung gewähren.Die Anzahl der Mieter darf die in der Mietbeschreibung angegebene Kapazität nicht überschreiten. Eine Überschreitung kann jedoch vom Eigentümer gewährt werden.

10 - ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Der Mieter hat unter keinen Umständen Anspruch auf Verbleib in den Räumlichkeiten am Ende des ursprünglich in diesem Vertrag vorgesehenen Zeitraums, in dem die Abfahrtszeit angegeben ist.

11 - VERSICHERUNG

Der Mieter ist verpflichtet, die ihm anvertrauten und gemieteten Räumlichkeiten zu versichern. Vor der Ankunft muss er sich daher bei seinem Versicherer erkundigen, ob sein Hauptwohnungsvertrag die Verlängerung des Resorts vorsieht, und dem Eigentümer eine Versicherungsbescheinigung vorlegen, die dies festlegt und die Dauer der Belegung des Platzes abdeckt, oder andernfalls eine ehrenwörtliche Erklärung vorlegen. Die Anzahl der Mieter darf die Kapazität nicht überschreiten (10 bis 14), einschließlich Babys oder Kinder, die in Sonnenschirmbetten schlafen. Die Anzahl der tatsächlich anwesenden Mieter muss der im Vertrag angegebenen Anzahl entsprechen. Im Falle der Nichteinhaltung wird die Miete storniert und der Preis des Aufenthalts bleibt in der Verantwortung des Mieters. verpflichtet sich, sich gegen Mietrisiken (Feuer, Wasserschäden usw.) und Personenschäden sowie gegen Schäden jeglicher Art zu versichern haftpflichtgefährdender Art. Der Mieter erklärt, eine private Haftpflichtversicherung für das Resort-Risiko (Ferienvermietung) zu unterhalten.Der Eigentümer kann eine Versicherungsbescheinigung oder andernfalls eine eidesstattliche Erklärung verlangen. Das Fehlen einer Versicherung stellt im Schadensfall einen Schaden dar. Der Eigentümer verpflichtet sich, die Unterkunft im Namen des Mieters gegen Mietrisiken zu versichern, wobei letzterer verpflichtet ist, ihn innerhalb von 24 Stunden über jeden Vorfall zu informieren die in der Unterkunft, ihren Nebengebäuden oder Zubehör vorkommen.

12 - VERANTWORTUNG

Der Eigentümer haftet nicht für Schäden oder Diebstahl von persönlichen Gegenständen sowohl in der Unterkunft als auch in den Außenbereichen.Der Eigentümer kann nicht für zufällige Fälle höherer Gewalt oder Belästigung verantwortlich gemacht werden, die den Betrieb stören, unterbrechen oder verhindern Minderjährige unter 18 Jahren unterliegen für die Dauer ihres Aufenthalts der alleinigen und vollständigen Verantwortung ihrer Eltern. Mieter dürfen als privat gekennzeichnete Bereiche nicht betreten.

13 - „GUT ZU WISSEN"" :

Bettwäsche und Handtücher werden im Studio mit Balkon gestellt.Sie werden während Ihres Aufenthalts nicht geändert.
Wenn Sie das Studio mit Balkon gebucht haben, wird bei der Ankunft eine Kaution in Höhe von EUR 30 für die Reinigung per Vorauszahlung auf die Kreditkarte verlangt .
Dieser Betrag wird vorübergehend auf Ihrer Karte gesperrt und bei Ihrer Abreise wieder freigegeben, vorbehaltlich einer zufriedenstellenden Bestandsaufnahme der Sauberkeit der sanitären Einrichtungen, nämlich des Duschraums, der sanitären Einrichtungen und der Küchenzeile der Unterkunft.

Die Unterkunft bietet keinen täglichen Reinigungsservice.

Das Studio mit Balkon beinhaltet keine Gewürze, Salz, Pfeffer, Öl, Kaffee, Tee oder Zuckerkapseln. Verwenden Sie für die einwandfreie Funktion der Kaffeemaschine „ausschließlich"" die Marke Dolce Gusto. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Kapseln im nahe gelegenen Supermarkt zu kaufen, andererseits informieren wir unsere Kunden, dass die kulinarischen Vorräte der ersten Notwendigkeiten sindund Haushaltsprodukte werden im Studio nicht zur Verfügung gestellt und liegen in der Verantwortung des Bewohners (Reinigungsmittel, Papierhandtücher, Toilettenpapier usw.). Das Studio enthält auch keine Gewürze, Salz, Pfeffer, Öl, Kaffee, Tee oder Zucker.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN ZUR WOHNUNG: Bettwäsche und Badetücher stellen wir Ihnen erst bei Ihrer Ankunft in der Wohnung zur Verfügung.

Die Reinigung wird für die Dauer Ihres Aufenthaltes vollständig von Ihnen übernommen.

Reinigungsoption 30 € , wenn der Sauberkeitszustand der sanitären Einrichtungen, nämlich des Duschraums, der sanitären Einrichtungen und der Küchenzeile der Unterkunft, nicht zufriedenstellend ist.
Sie können die Unterkunft selbst reinigen. Sie haben Wartungsprodukte vor Ort verfügbar

Wenn Sie die Unterkunft vor Ihrer Abreise nicht reinigen , wird eine Reinigungsgebühr von 30 € pro Aufenthalt erhoben.

Ihre MahlzeitenIn der Wohnung stehen Ihnen 2 Lösungen zur Verfügung: Nehmen Sie Ihre Mahlzeiten im Freien ein, in einem der vielen kleinen Restaurants zu sehr erschwinglichen Preisen im Sanctuary-Viertel; Ihre Einkäufe erledigen und Ihre eigenen Mahlzeiten direkt in der Wohnung zubereiten, dass unsere möblierte Wohnungsvermietung keine alltäglichen und lebensnotwendigen Konsumgüter während Ihres Aufenthaltes zur Verfügung stellt (z. B.: Kaffeepulver, Kaffeefilter, Tee, Zucker, Salz, Pfeffer, Öl etc.) .
Wir informieren, dass der Mieter: entweder in einem nahe gelegenen Supermarkt einkaufen muss, oder sie von zu Hause mitbringen muss.

WLAN steht Ihnen zur Verfügung: kostenlos und unbegrenzt.In 200 Metern Entfernung finden Sie einen Supermarkt, wo Sie sich mit all Ihren Provisionen eindecken können. Bitte teilen Sie der Unterkunft Ihre voraussichtliche Ankunftszeit mindestens 2 Tage im Voraus mit. Kontaktdaten auf Ihrer Buchungsbestätigung.

14 - Die Einrichtung ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
Ihr gültiger Ausweis wird bei der Ankunft verlangt.Nur die in der Reservierung aufgeführten Personen haben Zugang zur Unterkunft.Beim Check-in müssen Sie einen Lichtbildausweis sowie die Kreditkarte vorlegen. Bitte beachten Sie, dass alle Sonderwünsche der Verfügbarkeit unterliegen und zusätzliche Gebühren anfallen können. Junggesellenabschiede und andere derartige Partys sind in dieser Unterkunft verboten.

Abschnitt 15

Internet : Die Residenz bietet freundlicherweise Personen mit einem Laptop oder Tablet, das mit einer Wifi-Karte ausgestattet ist, die Möglichkeit, sich kostenlos mit dem Wifi-Netzwerk zu verbinden. Der Host ist für seinen Computer verantwortlich. Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung kann der Eigentümer nicht haftbar gemacht werden. Der Gastgeber muss die IT-Charta in Bezug auf die Nutzung von WLAN im Studio akzeptieren. Charta für die Nutzung des WLAN-Netzwerks des Studios Apartmentpadrepio: Zweck dieser Charta ist es, die Regeln für die Nutzung der WLAN-Verbindung des Studios festzulegen.Insbesondere legt es die Verantwortlichkeiten der Benutzer gemäß der Gesetzgebung fest, um eine normale und optimale Nutzung dieses Internetdienstes zu ermöglichen. • Personen, die das WLAN-Netz nutzen möchten, müssen bei ihrer Ankunft nach dem Verbindungscode fragen. • Das WLAN-Netz ermöglicht das Surfen im Internet und das Senden elektronischer Nachrichten (E-Mail). • Jeder Benutzer ist rechtlich für die Nutzung verantwortlich, die diese Verbindung herstellt. Er verpflichtet sich, die Regeln der Computerethik gemäß den geltenden Gesetzen und Vorschriften einzuhalten: – Keine Websites mit rassistischem oder pädophilem Charakter oder Aufruf zu Hass und Gewalt zu konsultieren. – Keine Straftaten und Pirateriehandlungen zu begehen, die die Rechte anderer und die Sicherheit von Personen verletzen. – Führen Sie keine Handlungen aus, die folgende Folgen haben könnten:seine wahre Identität zu verbergen, sich das Passwort eines anderen Benutzers anzueignen, Daten zu ändern, zu modifizieren oder auf Informationen zuzugreifen, die anderen Benutzern des Netzwerks gehören – den normalen Betrieb des Netzwerks oder eines der mit dem Netzwerk verbundenen Systeme zu unterbrechen oder zu stören – sich zu verbinden oder versuchen, eine Verbindung zu einer Site herzustellen, ohne dazu berechtigt zu sein • Wir bitten jeden Benutzer des Netzwerks, im Rahmen einer angemessenen Nutzung mit Rücksicht auf andere Kunden zu bleiben (zB gemeinsame Nutzung von Bandbreite) Trace-Dateien: Alle verwendeten Dienste erzeugen , wenn sie verwendet werden, "Trace-Dateien", Verlauf der von Benutzern ausgeführten Aktionen . Diese Dateien speichern Informationen: Verbindungszeiten, Verbindungskennungen (IP-Adresse, MAC-Adresse des Computers), von dem aus die Dienste verwendet werden. Sie enthalten keine Informationen, die den Benutzer identifizieren. Die Nutzung des WiFi-Netzwerks ist jedoch nicht anonym.In der Tat schreibt das Dekret vom 2. März 2006 über die Aufbewahrung der Daten der elektronischen Kommunikation die Aufbewahrung dieser „Spuren"" für ein Jahr vor. Im Rahmen von Gerichtsverfahren sind diese Dateien den Gerichten „zum Zweck der Erforschung, Erfassung und Verfolgung von Straftaten"" zur Verfügung zu stellen."" Ein Auszug aus diesen Dateien wird dann mit dem Auszug aus der Datenbank betroffener Nutzer verknüpft. Je nach Entwicklung der Gesetzgebung können weitere Informationen archiviert werden. Benutzer werden umgehend benachrichtigt. Jeder Benutzer, der gegen die zuvor definierten Regeln verstößt, setzt sich der Sperrung seines Internetzugangs im WLAN-Netzwerk sowie disziplinarischen und strafrechtlichen Verfahren aus, die in den geltenden Gesetzes- und Verordnungstexten vorgesehen sind. Zur Erinnerung, die Referenztexte für die Computernutzung sind:– das Datenschutzgesetz vom Januar 1978 (Gründung der CNIL) – das Gesetz vom Juli 1978 über den Zugang zu Verwaltungsdokumenten – das Gesetz von 1985 zum Schutz von Software – das Gesetz vom 5. Januar 1988 über Computerbetrug – das Dekret vom 2. März 2006 über die Aufbewahrung elektronischer Kommunikationsdaten

Der Eigentümer des Studios lehnt daher jede Verantwortung ab bei: • Ausfall oder Außerbetriebnahme von technischen Geräten, die außerhalb der Kontrolle des Studio-Apartments liegen • Diebstahl, Verlust oder Beschädigung jeglicher Art während oder nach einem Aufenthalt im Objekt (Parken, Unterkunft, Außenbereich usw.)

Artikel 16 : Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. Die Annahme und Einhaltung dieser Verkaufsbedingungen gelten mit Zahlung der Raten als erworben.